Anmeldung – Lese-/Rechtschreibstörung

Anmeldung von Schüler/innen mit einer Lese-/Rechtschreib-Störung:

Bei Schülerinnen und Schülern, die bereits in der Grundschule Schwierigkeiten beim Lesen und/oder Rechtschreiben hatten, muss beim Übertritt an eine weiterführende Schule eine erneute Überprüfung durch die Schulpsychologin Frau Raith erfolgen. Weitere wichtige Informationen können Sie hier finden. Außerdem bitten wir bei der Einschreibung Folgendes zu beachten:

  • Falls ein Attest über eine Lese-Rechtschreib-Störung bzw. eine isolierte Lese- oder Rechtschreib-Störung vorliegt, bitten wir Sie eine Kopie per Post an die Schule zu schicken.
  • Wenn eine Lese-Rechtschreib-Störung bzw. eine isolierte Lese- oder Rechtschreib-Störung bereits in der Grundschule attestiert wurde oder das Kind wegen Problemen in diesem Bereich von der Schulpsychologin neu getestet werden soll, sind weitere Formulare auszufüllen und ebenfalls per Post an die Schule zu senden:

Sollten weitere Fragen oder Probleme auftauchen, möchten wir Sie bitten, in der Schule anzurufen und  Frau Angelika Schattenhofer zu kontaktieren.

Staatliche Realschule Parsberg

Return to Top ▲Return to Top ▲