Unsere Schule

Die Edith-Stein-Realschule Parsberg besuchen im Schuljahr 2017/18 831 Schülerinnen und Schüler in 32 Klassen, unterrichtet werden sie von 63 Lehrkräften. Sie ist eine staatliche Realschule für Knaben und Mädchen, für den Sachaufwand zeichnet der Landkreis Neumarkt verantwortlich.

Ab der 7. Jahrgangsstufe können sich die Schülerinnen und Schüler für eine von vier möglichen Wahlpflichtfächergruppen entscheiden: Neben dem naturwissenschaftlich-mathematischen Zweig sind dies der sogenannte kaufmännische bzw. der sprachliche Zweig mit Französisch sowie der musisch-handwerkliche Zweig mit Werken als Profilfach.

Alle Klassen- und Fachräume in der Realschule sind mit Internetanschluss und Beamer ausgestattet. Darüber hinaus verfügt die Schule über vier IT-Säle mit insgesamt 72 PC-Arbeitsplätzen, die neben dem Fach Informationstechnologie auch für den Unterricht in anderen Fächern genutzt werden können.

Seit mehreren Schuljahren bietet unsere Schule eine qualifizierte pädagogische Betreuung am Nachmittag im Rahmen der Offenen Ganztagesschule sowie ein bewährtes Tutorensystem an. Neben Lerntutoren, die in den Profilfächern jüngeren Mitschülerinnen und Mitschülern helfen, Wissenslücken zu schließen, unterstützen die sogenannten Freizeittutoren unsere Fünftklässler bei der Eingewöhnung an der Schule und gestalten mit ihnen gemeinsam Nachmittage.

Einen besonderen Namen gemacht hat sich die Edith-Stein-Realschule mit ihrem ausgeprägten musisch-künstlerischen Profil, das neben verschiedenen musikalischen Gruppierungen wie Big Band, Instrumentalensemble und Klassenbands auch ein sehr erfolgreiches Chorklassenprojekt im Rahmen von „klasse.im.puls“ und einen musischen Schwerpunkt in der Wahlpflichtfächergruppe mit Werken aufzuweisen hat. Bei Letzterem nehmen Schüler für mindestens drei Jahre Instrumentalunterricht in einem Instrument ihrer Wahl. Außerdem findet seit mehreren Jahren in ausgewählten Gruppen ab der 7. Jahrgangsstufe bilingualer Unterricht in Musik in englischer Sprache statt. Und nicht zuletzt präsentiert sich die sehr aktive Schulspielgruppe der Schule mit jährlich mindestens zwei Aufführungen einem interessierten Publikum.

Zudem hat die Schule einen deutlichen Schwerpunkt im Bereich Volleyball, u. a. mit einem sehr erfolgreichen Lehrervolleyballteam, und unsere Schülerinnen und Schüler engagieren sich u. a. in einem Seniorenheimprojekt, dem Schulsanitätsdienst, dem Projekt Schulgarten und seit vielen Jahren im „Eine-Welt-Verkauf“. Anziehungspunkt für die Schülerschaft sind außerdem der Schüleraustausch mit einer Schule im holländischen Tilburg und das Angebot kultureller Fahrten für Interessierte in den Ferien, z. B. nach Wien oder Frankreich.

Seit dem Schuljahr 2012/13 besteht eine Kooperation mit der Universität Regensburg im Projekt dialogUS und seit dem Schuljahr 2013/14 trägt die Edith-Stein-Realschule auch den Titel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

Ingrid Meggl (Schulleiterin)

Staatliche Realschule Parsberg

Return to Top ▲Return to Top ▲